Renate Mörth

Renate Mörth

Geboren 1948 in Bruck an der Mur.
1967 - 2003 Volksschullehrerin im Bezirk Bruck.
Seit Jänner 2007 Mitglied des Brucker Künstlerbundes.
Einzelausstellungen im Filmclub Kapfenberg und
in der Galerie Pitow, sowie Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen in Brucker und
Kapfenberger Geschäften.

Seit über 25 Jahren schon befasse ich mich mit dem
Malen auf Seide. Der malerische Fluss, den das
Material Seide erlaubt, ist für mich zur Faszination
geworden. Das Experimentieren in verschiedenen
Techniken, das Spiel mit Konturen, Wasser und Farbe
auf Seide begeistern mich immer wieder aufs Neue.
Meine Arbeiten - Bilder, Tücher, Seidendecken - sind
auf unterschiedlichen Seidenqualitäten ausgeführt.
Die Bilder entstehen aus meiner Liebe zur Natur,
sie halten Augenblicke der Betrachtung fest,
wie etwa die Struktur eines Blattes oder eines alten
Baumstammes, die silberne Zartheit eines
Spinnennetzes oder vom Nebel verzauberte Bäume
eines spätherbstlichen Waldes.

A-8600 Bruck an der Mur
Pöglweg 6
Tel. 03862 / 81 330

"Sand und Wellen", 2006
70 x 65 cm, auf Seide gemalt

Mein Leitgedanke:
"Die Träumer und die Wünschenden halten den feineren
Stoff des Lebens in ihren Händen"