Marianne E. Wruss



Kinderbuch-Autorin/Modedesignerin/Künstlerin
Ich wurde am 27.03.1965 in Deggendorf
(Niederbayern) geboren.

Mein erstes Buch „Punkti, der traurige Marienkäfer“ wurde 2006 veröffentlicht. Es handelt vom Anderssein.

Darauf folge 2008 „Lisa die Zahnspangenprinzessin“. Dieses Buch entstand durch die Anregung des Kieferorthopäden Dr. Bühner, der mich darum bat, eine Geschichte für Kinder, die Zahnspangen tragen müssen, zu schreiben. „Lisa“ wird auch in Fachzeitschriften wie dem „Dental Journal“ angeboten. 

Mein drittes Buch „Ein Brief an den lieben Gott“ wurde als Theaterstück in unserer wunderschönen Pernegger Frauenkirche von den Schülern der VS Mixnitz aufgeführt.

Durch eine Teilnahme an einem einen Wettbewerb von „Servus“ konnte ich mit der Weihnachtsgeschichte „“Weihnachtsstaub” in dem Buch „Das große kleine Buch: 24 Tage bis Weihnachten“ dabei sein.


Punkti, der traurige Marienkäfer, 2006

Einige Gedichte von mir:
Lass die Erde nicht im Stich (PDF) –  Kostbarkeit (PDF)
(für muttererde.at)

Da Kinder immer weniger lesen, hatte ich die Idee, etwas dagegen zu unternehmen, und startete 2012 die Casting-Show „Lesekünstler“® (Konzept von mir verfasst und geschützt).
www.lesekuenstler.com

Ich bin auch offizielle Lesebotschafterin der „Leseoffensive Steiermark“, einer Initiative des Landes Steiermark (2012).

Seit 2014 bin ich Mitglied beim Künstlerbund von Obmann Hermann Pitow in Bruck/Mur.

2017 hatte ich die Idee mit SCHTULP, die mich aufs Neue herausforderte und so meine kreative Seite wieder richtig in Schwung brachte.
www.schtulp.at